Bambusmassage: Anwendung, Wirkung und Besonderheiten

Bambusmassage
Michael Filipp Termin Massage
Ein Blog­beitrag von Michael Filipp

Die Bambusmassage ist eine ganz besondere Massagetech­nik, die mit natürlichen Bambus­stäben durchgeführt wird. Durch die unterschiedlichen Größen und Formen der Stäbe ist die Massage sehr variabel und lässt sich ganz nach deinen Bedürfnissen anpassen. In diesem Beitrag erfährst du alles über die Anwendung, Wirkung und Besonderheiten der Bambusmassage.

Als effektive Massagetherapie kann die Bambusmassage eine tiefgreifende Wirkung auf den ganzen Körper hervorrufen. Sie soll dabei helfen, Verspannungen aller Art zu lindern, das vegetative Nervensystem zu regulieren und die Durchblutung zu verbessern. Um eventuelle Kontraindikationen ausschließen zu können, solltest du vor der ersten Anwendung mit deinem Arzt sprechen.

Die Technik kommt ursprünglich aus China und wird bereits seit Jahrhunderten angewendet. Inzwischen hat sie sich auch in anderen Ländern etabliert und mittlerweile gibt es zahlreiche Massagesalons, in denen die Bambusmassage angeboten wird. Auch in Spas, Wellnesshotels oder bei verschiedenen Gesundheitsanwendungen kommt die Technik zum Einsatz.

Anwendung der Bambusmassage

Bambusstäbe unterschiedlicher Größe, Form und Dicke werden bei der Bambusmassage einge­setzt. Die Stäbe sind an den Enden abgerundet und werden von dem Masseur mit sanften kreisen­den Bewegungen über den Rücken geführt. Ziel der Massage ist es, Verspannungen zu lösen und Schmerzen zu lindern. Die Durchblutung wird angeregt und Blockaden gelöst.

Bei der Bambusmassage werden ätherische Öle verwendet, die dem Ganzen einen besonderen Duft verleihen. Diese Massagetechnik ist ideal für Menschen geeignet, die unter Rücken- oder Nackenschmerzen leiden. Sie kann aber auch bei Verspannungen im Bereich des Schulter- und Brustbereichs sowie bei Kopfschmerzen eingesetzt werden.

Ablauf einer Bambusmassage

Die Behandlung beginnt mit einer gründlichen Reinigung der Haut. Danach wird warmes Massageöl auf die Haut aufgetragen, um anschließend zunächst mit der Breitseite des Bambusstabs über die Haut zu streichen. Dabei wird auf alle Bereiche des Körpers eingegangen.

Nachdem sich der Kunde auf diese Weise entspannt hat, verwendet der Masseur nun die Enden des Bambusstabes als Hilfsmittel für eine Tiefengewebsmassage.

Zum Abschluss werden nochmal alle Bereiche des Körpers mit der Breitseite des Bambusstabes ausgestrichen. Je nach Erreichbarkeit der verschiedenen Körperbereiche nutzt der Masseur verschiedene Größen und Formen seines Bambusstab Sets. Nach der Behandlung solltest du dir mindestens 30 Minuten Ruhe gönnen, damit sich Ihr Körper vollständig entspannen kann.

Das könnte dich interessieren:

Wirkung der Massage mit Bambusstäben

Die Wirkung der Bambusmassage ist sehr vielfältig und kann je nach Dauer und Intensität variieren. Durch die unterschiedlichen Techniken, die mit den verschiedenen Seiten und Endstücke der Stäbe durchgeführt werden, kann die Massage sowohl sanft als auch kräftig sein. So kann sie sich entweder beruhigend oder stimulierend auf den Körper auswirken.

Die Massage soll dabei helfen Verspannungen zu lösen, Muskelschmerzen zu lindern, das Immun­system zu stärken und die Durchblutung zu fördern. Des Weiteren kann sie bei Depressionen unter­stützen und bei Schlafproblemen helfen. Auch bei Stress kann die Bambusmassage hilfreich sein, indem sie zur Entspannung beiträgt und so zur Linderung von Stresssymptomen beitragen kann.

Wie wärmt man die Bambusstäbe auf?

Für ein optimales Massageerlebnis sollte nicht nur das Massageöl, sondern auch die Bambusstöcke erwärmt werden. Hierfür werden sie entweder auf ein Heizkissen gelegt und mit einem Handtuch bedeckt, oder auf einer speziellen Heizplatte erhitzt. Der Erwärmungsgrad hängt vom jeweiligen Therapeuten ab. Die Bambusröhren sollten sehr warm sein, sich aber nicht unangenehm anfühlen.

Die Wärme der Bambusstöcke hilft, tiefer in das Gewebe einzudringen, wodurch bessere und länger anhaltende Ergebnisse erzielt werden können. Die Wirkung ist daher auch sehr vergleichbar mit der einer Hot Stone Massage oder einer Lava Shell Massage.

Zusammenfassung

Insgesamt bietet die Bambusmassage viele potenzielle Vorteile für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Durch ihre Vielfältigkeit ist sie sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet und kann ganz nach Bedarf angewendet werden.

Auch ihre positive Wirkung auf unseren Körper ist ein großer Vorteil, da sie uns helfen kann, Verspannung zu lösen, unser Immunsystem zu stärken und die Durchblutung zu fördern. So können wir uns besser vom Alltagsstress erholen und der Gesundheit etwas Gutes tun.

Auch interessant

Neueste Beiträge