Faszien lösen mit einer Vibrations­platte?

faszien loesen mit vibrationsplatte
Michael Filipp Termin Massage
Ein Blog­beitrag von Michael Filipp

Wenn du nach einer guten Möglichkeit suchst, die Faszien in deinem Körper zu lösen, dann solltest du die Verwendung einer Vibrationsplatte in Betracht ziehen. Vibrationsplatten werden als Mittel zur Entspannung und therapeutischen Massage immer beliebter. Der Hauptgrund für die große Beliebtheit sind die vielen Vorteile, die andere Methoden so nicht bieten können.

Faszien sind das Bindegewebe, das deine Muskeln umgibt und stützt. Es kann durch Verletzungen, wiederholte einseitige Bewegungen oder eine schlechte Körperhaltung eng und einschränkend werden. Dies kann zu Schmerzen und einer eingeschränkten Bewegungsfreiheit führen.

Faszientraining ist eine Form der Selbstmassage, die zur Lockerung und Dehnung der Faszien beiträgt. Dies kann mit den Händen, einer Schaumstoffrolle, einem Tennisball oder einer Vibra­tionsplatte geschehen. Mehr dazu findest du in unserem Beitrag über die Faszienmassage.

Warum eine Vibrationsplatte verwenden?

Eine Vibrationsplatte ist ein hervorragendes Hilfsmittel zur Faszienlockerung, da sie eine tiefe, gezielte Massage ermöglicht. Die Vibrationen tragen dazu bei, die Faszien zu lockern und die Durchblutung in diesem Bereich zu fördern. Dies kann den Körper dabei unterstützen, Schmerzen zu lindern und den Bewegungsumfang zu verbessern.

Vorteile der Faszienlockerung mit der Vibrationsplatte

Einer der wichtigsten Vorteile der Faszienlösung mit der Virbationsplatte ist, dass die Durchblutung verbessert werden kann. Wenn du eine Vibrationsplatte verwendest, werden Schwingungen erzeugt, die durch deinen gesamten Körper wandern. Diese Schwingungen tragen dazu bei, den Blutfluss in deinem Körper zu erhöhen, wodurch der Körper besser mit Blut versorgt wird.

Ein weiterer Vorteil des Faszientrainings mit der Vibrationsplatte ist, dass es dabei unterstützen kann, Entzündungen zu reduzieren. Entzündungen sind eine der Hauptursachen für Schmerzen im Körper. Geringere Entzündungswerte erhöhen die Chance, dass dadurch auch eventuelle Schmerzen gelindert werden können.

Worauf achten beim Faszienlösen mit Vibrationsplatte?

Es ist wichtig, das Gerät richtig zu benutzen, um Verletzungen zu vermeiden. Beginne langsam und steigere die Intensität allmählich. Achte darauf, dass du bestimmte Bereiche gezielt trainierst, um einen maximalen Nutzen zu erzielen. Wenn du das Faszientraining in deine Routine integrierst, kannst du dich anschließend eventuell besser bewegen und fühlst dich besser als zuvor.

Auch interessant

Neueste Beiträge