Massage vor oder nach der Sauna? Alle Vor- und Nachteile

Massage vor oder nach Sauna
Michael Filipp Termin Massage
Ein Blog­beitrag von Michael Filipp

Sauna und Massage sind zwei beliebte Therapieformen, die eine Reihe von Vorteilen bieten. Bei der Entscheidung, ob man sich vor oder nach der Sauna massieren lassen sollte, gibt es keine pauschale Antwort. In diesem Blogbeitrag werden wir die Vor- und Nachteile beider Formen aufschlüsseln, damit du entscheiden kannst, was für dich am besten ist.

Eine Kombination aus Massage und Sauna kann die Qualität deines Wellnesserlebnisses spürbar verbessern. Von einer angeregten Blutzirkulation und einer verbesserten Gelenkfunktion bis hin zum Stressabbau und einer verbesserten Beweglichkeit gibt es viele gute Gründe, eine Massage in deine Saunaroutine aufzunehmen. Stellt sich nun also nur noch die Frage – was kommt zuerst?

Massage vor der Sauna

Eine Massage vor dem Saunabesuch hat einige Vorteile. Erstens hilft sie dir, dich zu entspannen und deine Muskeln zu lockern. Dadurch wird die Hitze im Anschluß erträglicher, und du kannst deinen Saunagang besser nutzen. Zudem kann eine Massage vor dem Saunagang die Durchblutung fördern, was die Hitze ebenfalls erträglicher machen kann.

Nachteile hat eine Massage vor dem Saunagang jedoch, wenn du offene Wunden oder Schnitte haben solltest. Denn diese können durch die Hitze zusätzlich gereizt werden. Wenn du zu Schwindel oder Benommenheit neigst, kann die Hitze diese Symptome nach einer Massage verschlimmern. Dasselbe gilt bei hohem Blutdruck, der bei dieser Kombination noch weiter ansteigen könnte.

Das könnte dich interessieren:

Massage nach der Sauna

Eine Massage nach dem Saunagang bietet den Vorteil, dass deine Muskeln nach dem Aufenthalt in der Hitze bereits aufgewärmt sind, so dass die Massage effektiver wird und du schneller in den Entspannungszustand findest. Des Weiteren kann die verbesserte Durchblutung durch die Sauna dazu beitragen, Muskelkater und Steifheit zu verringern. Außerdem kann eine Massage nach der Sauna helfen, die während des Saunagangs freigesetzten Giftstoffe zu entfernen.

Dementgegen stehen jedoch ebenfalls einige Nachteile. Zum einen kann es sein, dass du dich nach dem Saunagang müde fühlst und eventuell keine Lust mehr auf weitere Aktivitäten hast. Viele reagieren in diesem Zustand sehr sensibel auf Berührungen. Außerdem können offene Wunden oder Schnitte brennen, wenn sie während der Massage mit Lotion oder Öl in Berührung kommen.

Zusammenfassung

Es gibt keine richtige oder falsche Antwort auf die Frage, ob du dich vor oder nach dem Saunabesuch massieren lassen solltest. Es hängt alles von deinen persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen ab. Wenn du dir nicht sicher bist, ob eine der beiden Optionen für dich besser ist als die andere, solltest du mit deinem Arzt oder Masseur sprechen, bevor du eine Entscheidung triffst.

Auch interessant

Neueste Beiträge