Hydrojet Massage: Alle Infos zur Druckstrahl­massage

Hydrojet Massage
Michael Filipp Termin Massage
Ein Blog­beitrag von Michael Filipp

Bei der Hydrojet Massage werden Unterwasserstrahlen mit Hochdruck zur Stimulation und Entspannung der Muskeln eingesetzt. Es handelt sich um eine relativ neue Methode, die sich aufgrund ihrer vielen Vorteile zunehmender Beliebtheit erfreut. In diesem Beitrag wird erläutert, wie Hydrojet funktioniert, welche Vorteile es hat und welche Gegenanzeigen es gibt.

Der eingesetzte Wasserdruck der Hydrojet Massageliege soll dabei helfen, Muskelverspannungen zu reduzieren und Schmerzen zu lindern. Sie ist eine beliebte Behandlung für Menschen mit chronischen Schmerzzuständen sowie für Sportler, die ihre Leistung verbessern und sich von Verletzungen erholen wollen.

Das entsprechende Massagegerät, welches einem Wasserbett ähnelt, gibt es häufig als ergänzen­des Wellnessangebot in Hotels, Spas, Fitnessstudios, Schwimmbädern und Saunalandschaften.

Wie funktioniert eine Hydrojet Massage?

Bei der Hydrojet Massagetherapie werden die Muskeln und das Gewebe in rhythmischer Weise mit Hochdruckwasserstrahlen massiert. Das Wasser wird durch kleine Düsen gepresst, die auf bestimmte Körperregionen gerichtet sind. Der Wasserdruck kann den individuellen Bedürfnissen angepasst werden.

Der Hauptvorteil von Hydrojet besteht darin, dass es eine Tiefengewebsmassage ermöglicht, ohne die Schmerzen zu verursachen, die oft mit einer Deep Tissue oder Thai Massage verbunden sind. Außerdem kann die Hydrojet Massage in kurzer Zeit durchgeführt werden, was sie zu einer praktischen Option für Menschen mit vollen Terminkalendern macht.

Vorteile der Hydrojet Massage

Die Vorteile dieser Anwendung sind vielfältig und reichen von einer verbesserten Durchblutung bis hin zur Entgiftung des Körpers. Zudem berichten viele Anwender über folgende positive Effekte:

  • Linderung von Muskelschmerzen und Verspannungen
  • Verbesserung des körperlichen und geistigen Wohlbefindens
  • Mehr Energie und gesteigerter Bewegungsumfang
  • Kann helfen, Stress und Angst abzubauen
  • Optimierung der Schlafqualität

Was sind die Unterschiede zur klassischen Massage?

Gegenüber einer klassischen Schwedischen Massage bietet Hydrojet folgende Vorteile:

  • Schnelle und effektive Methode
  • Absolut schmerzfrei
  • Kürzere Behandlungszeit
  • Druck und Geschwindigkeit individuell einstellbar
  • Kleidung kann anbehalten werden
  • Kein Massageöl benötigt

Das könnte dich interessieren:

Risiken und Gegenanzeigen

Im Allgemeinen gilt eine Massage Anwendung mit Hydrojet als sehr sicher und es sind keine Nebenwirkungen bekannt. Es ist jedoch wichtig, vor der ersten Behandlung mit einem Arzt zu sprechen, vor allem, wenn Vorerkrankungen oder andere gesundheitliche Beschwerden vorliegen.

Das gilt insbesondere bei Patienten mit Herzerkrankungen und Menschen mit hohem Blutdruck, da die Massage unter Umständen die Symptome verstärken kann. Bei offenen Wunden solltest du die Hydrojet Massage besser meiden, da die Gefahr einer Infektion bestehen könnte.

Was kostet eine Hydrojet Massage?

Die Kosten für eine Hydrojet Massage variieren je nach Anbieter und Standort. In der Regel liegen die Kosten zwischen 50 – 150,-€ pro Behandlung. Während Luxus-Hotels meist mehr verlangen, bekommt man eine Anwendung im Fitnessstudio oder im Spa häufig erheblich günstiger.

Zusammenfassung

Die Hydrojet-Massage ist eine fantastische und bequeme Methode, um Muskelschmerzen und Verspannungen zu lindern, die Durchblutung zu verbessern, den Körper zu entgiften und die körperliche Flexibilität zu verbessern.

Es gibt jedoch einige Kontraindikationen, die vor einer Behandlung zu beachten sind. Wenn du Zweifel haben solltest, ob die Hydrojet Massage für dich geeignet ist, dann wende dich bitte an deinen Arzt und bespreche das Thema mit ihm.

Auch interessant

Neueste Beiträge